Telefon   -   0211  3012 871

Sexualität ist der persönlichste Lebensbereich eines jeden Menschen und bestimmt wesentlich das seelische und körperliche Befinden. Sexuelle Funktionsstörungen sind die häufigsten Sexualstörungen, die bei den Betroffenen zu großem Leidensdruck führen. Häufig stehen dahinter Ursachen wie z.B. Versagensängste, Partnerprobleme, negative sexuelle Vorerfahrungen oder ein hoher Leistungsanspruch an sich selbst. 

Sexualtherapie mit Hypnose

Die Hypnosetherapie kann dabei helfen, den häufig unbewussten Ursachen der sexuellen Probleme auf den Grund zu gehen und diese zu überwinden. Neue Verhaltensweisen können etabliert werden, die dafür sorgen, Sexualität als angenehm, lustvoll und angstfrei zu erleben. Der Partner kann in die Beratung oder Therapie mit einbezogen werden. 

In meiner Praxis biete ich eine Sexualtherapie in folgenden Themen-Bereichen:

  • Mangel oder Verlust von sexuellem Verlangen
  • Sexuelle Aversion und mangelnde sexuelle Befriedigung
  • Hemmungen und Ängste
  • Versagen genitaler Reaktionen
  • Orgasmusstörungen

Am Anfang der Hypnosetherapie steht das vertrauensvolle und offene Gespräch, dem ich mit größtem Respekt begegne. Das Gespräch dient dazu, entscheidende Informationen über Ihre Anliegen, Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen zu gewinnen, auf deren Grundlage wir gemeinsam die Therapie bestimmen. Bei Orgasmusstörungen und Versagen genitaler Reaktionen muss eine organische Erkrankung von einem Arzt vor Beginn der Hypnosetherapie ausgeschlossen werden.

Wie eine Sexualtherapie mit Hypnose abläuft, und auf welchen Grundlagen diese Vorgehensweise beruht, erläutere ich Ihnen gerne in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch in der Praxis.

Aktuell sind 167 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright bei Hypnosetherapie Zinner in Düsseldorf